Image
Social Media-Default-Motiv-1500x984
Artikel

UdL Digital BREAK_fast mit Peter Tauber am 09. November 2011

01

Nov
2011

Veröffentlicht am 01.11.2011

Am 09. November 2011 findet im BASE_camp um 08:30 Uhr das nächste UdL Digital BREAK_fast statt. Den Impulsvortrag hält diesmal Dr. Peter Tauber, Bundestagsabgeordneter und Mitglied der Enquetekommission Internet und digitale Gesellschaft. Das Thema lautet: “Unser kulturelles Gedächtnis passt nicht in die Cloud – wie verändert die digitale Lebensweise Geschichtsbewus​stsein und Identität?”

Durch das Internet können wir auf eine unvorstellbare Menge an Informationen zugreifen, durch mobile Endgeräte sind diese mittlerweile jederzeit verfügbar geworden. Das in der Cloud abrufbare Wissen bietet viele Vorteile – nicht zuletzt als entscheidende Voraussetzung für Partizipation in der modernen Gesellschaft.

Aber: Hat diese Entwicklung nicht auch Einfluss darauf, was und wie Menschen sich Dinge merken? Was ist es noch wert, zu lernen und zu wissen? Braucht man in Zukunft überhaupt noch ein Gedächtnis, wenn all das Wissen abrufbar ist? Und: Können wir frei werdende Ressourcen in unser Denken investieren? Werden Menschen in Zukunft zwar großartig denken– sich aber nichts merken –können?

Stellt man diese Fragen in einen großen Kontext, so drängt sich noch eine weitere, viel wichtigere auf: Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung der Welt auf das kulturelle Gedächtnis von Gesellschaften: Wenn es kein Bewusstsein einer gemeinsamen Geschichte und Kultur, also einer verbindenden Identität gibt, warum sollten Menschen dann füreinander einstehen und Gesellschaften Krisen und anstehende Herausforderungen gemeinsam bestehen? Wenn das Internet Menschen nach Interessen und nicht mehr nach Erlebnissen miteinander verbindet, werden da auf lange Sicht Nationen gänzlich verschwinden?

Zur Veranstaltung anmelden kann man sich über facebook oder über Xing.

Das UdL Digital BREAK_fast findet in regelmäßigen Abständen statt. Die Idee dahinter: Während eines Frühstücks hält ein Referent einen kurzen Impulsvortrag, mit dem Ziel, die Teilnehmer mit einem neuen Gedanken in den Tag gehen zu lassen. Falls jemand bei einer der nächsten Veranstaltungen selbst einen Gedanken vorstellen möchte, freuen wir uns über eine kurze Meldung.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Die Autorin hat unser Unternehmen zwischenzeitlich verlassen. Quandt war bis zum Mai 2015 Leiterin des BASE_camps und hatte in dieser Funktion maßgeblichen Anteil am Ausbau des Flagshipstores in Berlin-Mitte zum digitalen Kompetenzzentrum und Treffpunkt der Szene mit diversen Liveformaten.