Image

Politik

Die Digitalisierung stellt die Politik vor neue Anforderungen. Politiker und Behörden müssen immer häufiger Entscheidungen treffen, die technische Detailkenntnisse erfordern und Auswirkungen auf viele Lebensbereiche haben. Mit regelmäßigen Hintergrundgesprächen und in öffentlichen Podiumsdiskussionen bietet das BASECAMP eine wichtige Plattform zum Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle digitale Themen.

UdL Digital Talk mit Franziska Giffey und Daniel Bialecki: Positive Digital-Erfahrungen ebnen Weg in die Zukunft

Artikel | Veröffentlicht am 01.03.2021
Die Corona-Pandemie und ihre Folgen fordern uns als Gesellschaft in vielen Bereichen eine Menge ab und haben auch unser alltägliches Leben stark verändert. Familien stehen jeden Tag neu vor der Aufgabe, eine Balance zwischen Haushalt, Homeoffice und Homeschooling zu finden. Über diese Herausforderung und die Zukunft für Eltern, Kinder und Schulen diskutierten Franziska Giffey (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und Daniel Bialecki, CEO des Lernplattform-Anbieters Scoyo, beim jüngsten UdL Digital Talk von Telefónica Deutschland.

Telekommunikationsrecht im Parlament: TKG und IT-Sicherheitsgesetz auf dem Prüfstand

Artikel | Veröffentlicht am 25.02.2021
Der Deutsche Bundestag berät intensiv über zwei Gesetzgebungsvorhaben der Bundesregierung, die große Bedeutung für die Telekommunikationswirtschaft haben. Zum einen die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) auf Basis der europäischen Vorgaben des EU-Kodex. Zum anderen die schon lange diskutierte Überarbeitung des IT-Sicherheitsgesetzes.

Interview mit Verena Pausder: “Das Curriculum radikal ausmisten”

Artikel | Veröffentlicht am 25.02.2021
Die Corona-Pandemie verlangte von Lehrer:innen und Schüler:innen in kürzester Zeit eine Umstellung auf Fernunterricht und digitale Lehrmethoden. Manches hat gut geklappt, bei einigen Dingen, wie der Ausstattung, ruckelt es bis heute. Für den dritten Teil unserer kleinen Serie zur digitalen Bildung haben wir mit der Autorin und Gründerin Verena Pausder über die Erfahrungen des vergangenen Jahres und ihre Ideen für den digitalen Unterricht und die digitale Schule von morgen gesprochen. Sie engagiert sich mit dem von ihr 2017 gegründeten Verein Digitale Bildung für alle für ein zukunftsgewandtes Schulsystem und die Vermittlung digitaler Kompetenzen.

Gesetzentwurf: BMJV will Cyberstalking unter Strafe stellen

Artikel | Veröffentlicht am 23.02.2021
Das BMJV will die Strafbarkeitsschwelle für Stalking senken, geht aus einem neuen Referentenentwurf hervor. Darin ist vorgesehen, auch digitale Formen der Nachstellung explizit unter Strafe zu stellen, um Opfer von Cyberstalking besser zu schützen. Die Opposition hält sich bislang mit Kritik an dem Vorhaben zurück.

Interview mit Tobias Fritz: Corona öffnet die Schere bei den Bildungschancen.

Artikel | Veröffentlicht am 17.02.2021
Der Lockdown hält weiter an und so auch die Debatte darüber, unter welchen Bedingungen Schulen wieder geöffnet werden können. Vorerst bleibt es aber beim Fernunterricht für Deutschlands Schüler:innen. Vergangene Woche meldete sich an dieser Stelle Heinz-Peter Meidinger, der Präsident des Deutschen Lehrerverbands zu Wort. Er erläuterte im Interview, welche Fortschritte seit dem ersten Lockdown gemacht wurden und wo er noch Verbesserungspotenzial sieht. Heute sind die Schüler:innen am Zug. Wir haben mit Tobias Fritz vom Landesschülerrat in Bayern darüber gesprochen, wie er die Umstellung auf Fernunterricht erlebt hat und welche Voraussetzungen aus seiner Sicht für eine gute digitale Bildung erfüllt sein müssen.