Image
Rechtsprechung-Default-Motiv-1500x984
Artikel

Gerpott:
Wettbewerbsbelebung ist vor allem für den Verbraucher wünschenswert

18

Nov
2010

Veröffentlicht am 18.11.2010

Am 10. November fand in Berliner Büro der E-Plus Gruppe das zweite ITM & IKM Hauptstadtgespräch statt. Übergeordnetes Thema war „Erfolgsfaktoren für das Mobile Internet“. Im Zuge der Veranstaltung haben die Diskutanten Fragen von UdL Digital beantwortet.

Professor Dr. Thorsten Gerpott (Leiter des Lehrstuhls Telekommunikationswirtschaft an der Universität Duisburg-Essen) fordert mehr und vor allem fairen Wettbewerb beim Mobilen Internet. Davon würden vor allem Verbraucher massiv profitieren. Erreicht werden könne diese Wettbewerbsbelebung vor allem durch eine Neuverteilung der Frequenzen im 900 Mhz-Bereich.

Erst nach dem Klick wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.