Image
Foto: E-Plus-Gruppe
Artikel

Founder Institute startet Semester im BASE_camp

23

Mrz
2011

Veröffentlicht am 23.03.2011

Foto: E-Plus-Gruppe


Wie gründet man eigentlich erfolgreich ein Start Up? Wenn Start Ups scheitern, dann liegt es oft nicht am fehlenden Geld sondern an Schwächen beim Konzept und Marketing, erklärte Christoph Räthke, Chef der Berliner Sektion des kalifornischen Founder Institutes am Montag beim Semesterstart im BASE_camp. “Gründet nicht alleine und seid gute Ingenieure”, riet er den rund 100 anwesenden Studenten und Interessieren zu.

Das Founder Institute bietet Intensivkurse für Start Up-Interessierte an.

Weitere Bilder von der Veranstaltung gibt es hier.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Die Autorin hat unser Unternehmen zwischenzeitlich verlassen. Quandt war bis zum Mai 2015 Leiterin des BASE_camps und hatte in dieser Funktion maßgeblichen Anteil am Ausbau des Flagshipstores in Berlin-Mitte zum digitalen Kompetenzzentrum und Treffpunkt der Szene mit diversen Liveformaten.