Image
Foto: CC BY-SA 2.0 Flickr User BriYYZ. Bildname: View of the Plenary Chamber of the Bundestag from the Dome of the Reichstag. Reconstruction design by Norman Foster. Ausschnitt bearbeitet
Artikel

Film und Licht am Bundestag

29

Aug
2016

Veröffentlicht am 29.08.2016

Der Sommer kommt zurück nach Berlin – da bietet es sich an, die allmählich weniger werdenden lauschigen Großstadt-Abende unter freiem Himmel zu genießen. Redaktions-Tipp von uns: Ein Paket aus Geschichte, Lichtkunst und Politik, umsonst und draußen  bei einer Film- und Lichtprojektion im Parlamentsviertel!

Noch bis zum 3. Oktober 2016 verwandelt sich jeden Abend das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Berliner Regierungsviertel in eine Lichtspielbühne. Allabendlich beginnt mit Einsetzen der Dunkelheit eine Film-, Licht- und Tonprojektion an der Fassade dieses Parlamentsgebäudes. Die halbstündige Installation trägt den Titel “Dem deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag” und zeigt die Geschichte des Parlamentarismus in Deutschland und des Reichstagsgebäudes.

Berliner und Berlin-Besucher sind eingeladen, vom Friedrich-Ebert-Platz und vom Reichstagsufer über die Spree hinweg wichtige Wegmarken und emotionale Ereignisse deutscher Parlamentsgeschichte zu erleben. So lassen sich Hauptstadt-Feeling und Sommer-Genuss aufs Schönste unter einen Hut bringen.

Foto: CC-By 2.0 Flickr User BriYYZ. Bildname: View of the Plenary Chamber of the Bundestag from the Dome of the Reichstag. Reconstruction design by Norman Foster.

Die genauen Uhrzeiten, weitere Details und eine Broschüre zum Download gibt es hier

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Petra Heinrich ist Office Manager Government Relations bei Telefónica Deutschland.