Image
20 Jahre Mobilfunk in einer Ausstellung, Foto: E-Plus Gruppe
Artikel

Einladung zum UdL Digital Treffen

30

Mai
2013

Veröffentlicht am 30.05.2013

Wer erinnert sich nicht an sein erstes Handy oder sein erstes mobiles Telefonat?

20 Jahre ist es jetzt schon her, dass die ersten Mobiltelefone ihren Siegeszug
antraten – und das, obwohl Handys damals noch ein halbes Kilogramm wogen und mit rund 3.000 DM ein Vermögen kosteten.

20 Jahre Mobilfunk in einer Ausstellung

20 Jahre Mobilfunk in einer Ausstellung

20 Jahre Mobilfunk in einer Ausstellung, Foto: E-Plus Gruppe

20 Jahre ist nicht nur der Mobilfunk in Deutschland alt, sondern auch die E-Plus Gruppe! Pünktlich zu diesem besonderen Geburtstag eröffnet im BASE_camp eine Ausstellung, die Exponate aus den letzten zwei Jahrzehnten zusammenbringt. Dazu gehören uralte Handys, von denen man sich kaum vorstellen kann, dass sie jemals genutzt wurden sowie faszinierende Erinnerungsstücke und Rückblicke einzelner Personen.

Besucher können sich durch die Ausstellung führen, Fotos mit sich und nostalgischen Geräten machen lassen oder Experten befragen, was es mit so manchen Stücken auf sich hat.

Kommt vorbei, seid unser Gast und blickt mit uns bei einer kleinen
Zeitreise zurück auf 20 Jahre Mobilfunk.

Jetzt anmelden

Das UdL Digital Treffen findet am 06. Juni 2013 ab 18:30 Uhr im BASE_camp statt. Zur Veranstaltung anmelden kann man sich hier.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Die Autorin hat unser Unternehmen zwischenzeitlich verlassen. Quandt war bis zum Mai 2015 Leiterin des BASE_camps und hatte in dieser Funktion maßgeblichen Anteil am Ausbau des Flagshipstores in Berlin-Mitte zum digitalen Kompetenzzentrum und Treffpunkt der Szene mit diversen Liveformaten.