Image
Das BASE_camp zieht um
Das BASE_camp zieht um, Foto: E-Plus-Gruppe
Artikel

Das BASE_camp zieht um

25

Jan
2012

Veröffentlicht am 25.01.2012

Vor nicht einmal einem Jahr haben wir einen etwas anderen Mobilfunkladen mitten in Berlins Mitte eröffnet. Seitdem hat sich das BASE_camp als Anlaufstelle für Politik, Wirtschaft und Medien bewährt. Darüber hinaus hat es Kunden angezogen, die sich umfangreich beraten lassen wollten. Unser Konzept lautete – vereinfacht dargestellt: Mobilfunk + Kaffee + Veranstaltungen. Dass es aufgegangen ist, belegen nicht nur der Politikaward, der uns letztes Jahr verliehen wurde, über 100 Veranstaltungen, die mehr als 5000 Teilnehmer anzogen sondern auch der umfangreiche Zuspruch, den wir fortwährend erhalten haben: Von Besuchern der Veranstaltungen, Kunden und nicht zuletzt Medien.

Dialog löst Probleme

Das BASE_camp zieht um

Das BASE_camp zieht um, Foto: E-Plus-Gruppe

Nun haben wir uns entschlossen, mit dem BASE_camp umzuziehen. Wer schon mal bei einer Veranstaltung im BASE_camp war, kennt nicht nur das Konzept und die Leute, die im BASE_camp arbeiten, sondern auch einige Nachteile, die die Lokalität mit sich bringt: Etwa die ungenügende Toilettensituation sowie die permanent streikende Klimaanlage. Wir glauben daran, dass sich Probleme im Dialog lösen lassen. Nur: Wenn kein Dialog geführt wird, ist das nicht möglich. Und deswegen ziehen wir weiter. Schon bald werden wir eine Fläche beziehen, die deutlich größer und schöner sein wird als das bisherige BASE_camp und uns ermöglicht, den eingeschlagenen Weg noch konsequenter zu gehen.

Wir bedanken uns bei Allen, die uns mit dem BASE_camp im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt haben – in erster Linie sind das unsere Partner von Mokador. Jungs, Ihr seid großartig. Auch ohne die Besucher des BASE_camp und ohne die Kunden wäre ein solcher Erfolg nicht möglich gewesen. Vielen Dank.

Wir sehen uns schon bald wieder – im neuen BASE_camp. Stay tuned!

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.