Image
Foto Linda Teuteberg: Tobias Koch; Foto Nils Seebach: Felix Liebel; Hintergrund: CC0 1.0, Pixabay / tommyvideo / Ausschnitt bearbeitet
Veranstaltung

UdL Digital Talk mit Linda Teuteberg: Wieviel Digitalisierung verträgt Deutschland? (10.12.2019)

10

Dez
2019

Veröffentlicht am 26.11.2019 | Veranstaltungstermin: 10.12.2019 - 18:30 Uhr
Lade Veranstaltungen

Foto Nils Seebach: Etribes; Foto Linda Teuteberg: Tobias Koch; Hintergrund: CC0 1.0, Pixabay / tommyvideo / Ausschnitt bearbeitet

Seit zwei Jahren gibt es in Deutschland eine Staatsministerin für Digitales, erst kürzlich tagte die Digitalklausur des Bundeskabinetts, Diskussionen zu IT-Sicherheit halten die Bundespolitik seit Wochen in Atem. Was meinen Sie: Ist das Engagement der Bundesregierung in der Digitalpolitik ausreichend? Wie kann eine gewachsene Kulturnation Digitalisierungs-Verhinderer einfangen und mit dem „Digital Backlash“ umgehen? Wieviel Digitalisierung kann Deutschland aushalten? Ist die Demokratie in digitalen Zeiten noch wehrhaft?

Über diese Themen und unter dem Titel „Digital first, Bedenken second. Wieviel Digitalisierung verträgt Deutschland?“ wollen wir beim nächsten UdL Digital Talk mit unseren prominenten Gästen ins Gespräch kommen:

Linda Teuteberg ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und seit April 2019 Generalsekretärin der FDP. Eins ihrer Ziele ist, die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands zu verbessern – und dafür fehlt aus ihrer Sicht eine klare digitale Gesamtstrategie der Bundesregierung. Sie wünscht sich unter anderem eine starke Mobilfunkstrategie, die den eigentlichen Netzausbau Deutschlands anstatt die Erlöse der Frequenzversteigerungen priorisiert.

Foto Nils Seebach: Etribes; Foto Linda Teuteberg: Tobias Koch; Hintergrund: CC0 1.0, Pixabay / tommyvideo / Ausschnitt bearbeitet

Nils Seebach ist Herausgeber des Blogs Digitalkaufmann sowie Mitgründer der digitalen Beratungsfirma Etribes und des e-Commerce Unternehmens Spryker Systems. Der vielfältige Co-Founder fordert mehr Engagement von denjenigen, die von der Digitalisierung profitieren: Nur auf diesem Weg kann man digitale Inklusion der Bevölkerung fördern.

Zu Gast sind sie beim UdL Digital Talk, moderiert von Cherno Jobatey, am Dienstag, 10. Dezember 2019 im BASECAMP.
Einlass ab 18:00 Uhr, Beginn 18:30 Uhr.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich unter folgender E-Mail (repraesentanz@telefonica.com) oder über unsere Facebook-Seite BASECAMP digital an.

Mehr Informationen:

Der UdL Digital Talk bringt Menschen aus Politik, Wirtschaft und digitalem Leben zusammen, um miteinander und mit den Live-Gästen zu aktuellen Themen zu diskutieren. Mit dem anschließend veröffentlichten Video ist der UdL Digital Talk eine der erfolgreichsten politischen Talk Shows im deutschsprachigen Internet. Wir freuen uns darauf, Sie live oder digital #UdLDigital dabei zu haben!

Veranstaltungsdetails:

Datum: 10.12.2019
Zeit: 18:30 - 20:00
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Elena Esnaola ist Repräsentantin Berlin und arbeitet im Bereich Corporate Affairs bei Telefónica Deutschland.