Image
AY YILDIZ Geschäftsführer Nejdet Bas, Foto: AY YILDIZ
Artikel

E-Plus Gruppe und Ay Yildiz Hauptsponsoren des VATM-Abends auf der CeBit

04

Mrz
2011

Veröffentlicht am 04.03.2011

Zur Eröffnung der weltweit größten Computermesse CeBIT fand am 01. März in Hannover bereits zum zehnten Mal in Folge der traditionelle VATM-Abend statt, der als etablierter Branchentreffpunkt etwa 400 Gäste aus der ITK-Branche, Medien, Medienpolitik und Regulierung anzog.

AY YILDIZ Geschäftsführer Nejdet Bas, Foto: AY YILDIZ

Ganz im Zeichen der Türkei, die dieses Jahr das Partnerland der CeBIT war, wurde der VATM-Abend von der E-Plus Gruppe und seiner Marke AY YILDIZ, die sich für die Bedürfnisse der türkischen Zielgruppen in Deutschland einsetzt, als Hauptsponsoren präsentiert. Das bilinguale Unternehmen sei ein lebendiges Beispiel für gelungene Integration und mehr als nur eine Mobilfunkmarke, so Nejdet Bas, Geschäftsführer von AY YILDIZ. Sie bringe für eine große Gemeinschaft ein Stück Heimat in die Ferne und sei gleichzeitig ein Symbol für eine deutsch-türkische Kultur: AY YILDIZ wolle nicht nur gute und innovative Produkte entwickeln, sondern auch gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.

Die Relevanz dieses Ansatzes wurde nicht nur durch den Besuch zahlreicher türkischer Medienvertreter in der AY YILDIZ-Lounge bestätigt, sondern im Besonderen auch durch die Anwesenheit Tunca Özcuhadars, Generalkonsul der Türkei.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Die Autorin hat unser Unternehmen zwischenzeitlich verlassen. Quandt war bis zum Mai 2015 Leiterin des BASE_camps und hatte in dieser Funktion maßgeblichen Anteil am Ausbau des Flagshipstores in Berlin-Mitte zum digitalen Kompetenzzentrum und Treffpunkt der Szene mit diversen Liveformaten.