Image

Future.Work

Wir erleben eine industrielle Revolution. Dabei arbeiten wir immer öfter mit smarten Maschinen, die nicht nur eigenständig lernen, sondern bald auch selbständig denken können. Welche Chancen oder Risiken dieser technische Fortschritt bewirkt, wie wir damit umgehen und unsere Zukunft weiter selbst gestalten, darüber diskutieren wir in der Event-Reihe future.work mit Experten verschiedener Fachrichtungen und dem WIRED-Magazin.

future.work #2 mit WIRED-Magazin: Durch Daten zum Job (04.10.2017)

Event | Veröffentlicht am 22.08.2017
Veranstaltungstermin: 04.10.2017 - 19:00 Uhr | Veranstalter: Telefónica BASECAMP
Guter Nachwuchs wird rar. Um ihn finden zu können, profitieren Unternehmen von neuen Recruiting-Technologien, die auch für Kandidaten neue Perspektiven eröffnen. Der neue Trend im Personalwesen ist Data Driven Recruiting. Erfahren Sie von Experten, was sich dahinter verbirgt und diskutieren sie mit uns die Nutzung von Datenanalysen, um die besten Talente zu finden, die genau zu einer offenen Stelle passen.

future.work #2 mit WIRED-Magazin: Jetzt anmelden für data-driven Recruiting

Artikel | Veröffentlicht am 25.09.2017
Am 4. Oktober geht es im Telefónica BASECAMP um die Zukunft der Arbeit. Bei der nächsten Ausgabe unserer Veranstaltungsreihe future.work, die wir mit WIRED Deutschland organisieren, diskutieren wir über data-driven Recruiting. Es soll mit technischen Mitteln dafür sorgen, dass Unternehmen genau die Kandidaten finden, die am besten zu ihren offenen Stellen passen.

future.work #2: Nicht nur Produkte vermarkten, sondern auch die Firma

Artikel | Veröffentlicht am 07.09.2017
Adam Robinson ist CEO der Recruiting-Firma Hireology sowie Autor des Buches “The Best Team Wins”. Am 4. Oktober erklärt er bei future.work im Telefónica BASECAMP, wie Datenanalysen die Recruiting-Prozesse verbessern. Und heute haben wir ihn im Interview.

future.work: Künstliche Intelligenz krempelt die Büroarbeit um (Interview)

Artikel | Veröffentlicht am 06.03.2017
Roboter, Software und künstlichen Intelligenzen übernehmen jetzt auch Jobs, die bisher vor Automatisierung sicher waren. Es entstehen sogar schon Unternehmen aus Software und ganz ohne Mitarbeiter. Dennoch sei diese Entwicklung gut, sagt Devin Fidler.

Data Driven HR: Datenanalyse legt versteckte Talente frei (Interview)

Artikel | Veröffentlicht am 15.12.2016
Guter Nachwuchs wird rar. Welche neuen Recruiting-Technologien deshalb im Wettbewerb um Talente genutzt werden, wollten wir von Marlon Litz-Rosenzweig wissen. Der CEO von Talerio erklärt, wie Datenanalyse die Personalsuche optimiert.