Image

BVDW

Ein Duo für die Zukunft: Immersive Technologie und künstliche Intelligenz

Artikel | Veröffentlicht am 22.02.2018
Augmented, Virtual oder Mixed: Künstliche Realitäten halten immer mehr Einzug in unser Leben. Und gleichzeitig spielt künstliche Intelligenz (KI) häufiger eine Rolle. Dabei beeinflussen sich beide Trends gegenseitig: Die sogenannten immersiven Technologien werden durch KI erst richtig lebendig und künstliche Intelligenz bekommt damit ein Frontend für ganz natürliche Interaktionen.

Virtual Reality: Holodeck und Hirn-OP beim zweiten VR Day des BVDW

Artikel | Veröffentlicht am 14.12.2017
Das Telefónica BASECAMP war am 7. Dezember wieder der Place-to-be in Berlin. Beim zweiten VR Day des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) war das Interesse so groß, dass die Liste für Anmeldungen schon eine Woche vor der Veranstaltung geschlossen werden musste. Die Anwendungen für Virtual Reality (VR) haben sich im Vergleich zum vergangenen Jahr stark verbessert.

Mehr als Virtual Reality: Besseres Kundenerlebnis durch Virtualisierung

Artikel | Veröffentlicht am 12.12.2017
Der zweite VR Day des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) war ein großer Erfolg. Das Telefónica BASECAMP war voll bis zum letzten Platz, als Experten von Firmen wie Google, Nvidia oder Starmind die neuesten Virtual-Reality-Trends vorstellten. Der Trend zur Virtualisierung erfasst immer mehr Bereiche, wie auch das Beispiel von Telefónica Deutschland zeigt.

Digitale Ethik: “Menschen und Maschinen müssen gute Entscheidungen treffen”

Artikel | Veröffentlicht am 29.06.2017
"Wir erleben eine Renaissance der Philosophie unter anderen Vorzeichen", so leitete Vizepräsident Achim Himmelreich den Themenabend Digitale Ethik des Bundesverbands Digitale Wirtschaft ein. Und er behielt recht.

Digitale Ethik: Brauchen wir ein Recht auf Unvernunft? (27.06.2017)

Event | Veröffentlicht am 31.05.2017
Veranstaltungstermin: 27.06.2017 - 18:30 Uhr
Das Forum Digitale Transformation und Internet of Things im BVDW lädt zum Themenabend Digitale Ethik ein, um neue Regeln für das Zusammenleben in der digitalen Gesellschaft zu diskutieren.