Image
Artikel

I love Fashion-Apps:
Digitales Shopping und der Samstag ist gerettet

27

Mai
2015

Veröffentlicht am 27.05.2015

Zugegeben, ich bin noch nicht so lange ein Anhänger des Online-Shoppings. Bis vor ein paar Monaten habe ich mir lieber die Zeit genommen und bin live und in Farbe in die Läden der Stadt getingelt, um nach neuen Outfits Ausschau zu halten. Die Krux am „echten Shoppingerlebnis“: Die Einkaufstour findet i.d.R. an einem Samstag statt – unter der Woche habe ich persönlich nach Feierabend keine Lust mehr, in Ruhe shoppen zu gehen und durch die Stadt zu schlendern. Und das Bedürfnis des Samstagsshoppings habe logischerweise nicht nur  ich, sondern auch der Rest von Deutschland. Und so strömen immer wieder samstags Horden von Kaufwütigen in die Läden ihrer Stadt. Bereit, für die gewünschte Beute bis zum Äußeren zu kämpfen. Lange Schlangen vor den Umkleidekabinen, vor den Kassen, vor den Regalen – überall ist es voll mit Menschen, die auch nicht gerne nach Feierabend einkaufen gehen und sich in das Samstagschaos stürzen.

Für alle, die keine Lust und auch keine Nerven mehr haben, die Samstage sinnbefreit in Schlangen zu verbringen, könnten folgende Fashion-Apps helfen. Die Vorteile des digitalen Einkaufserlebnisses liegen auf der Hand: Man kann in Ruhe durch die Auswahl stöbern, legt stressfrei seine Auswahl in den virtuellen Warenkorb und selbst wenn man sich nicht sicher ist, welche Größe die richtige ist, bestellt man einfach mehrere Größen – kostenfreier Rückversand sei Dank.

Fashion-Apps  – mehr Freude am Shoppen

ShopStyle by Popsugar:

Eine Vielzahl an Shops und die besten Designer finden sich in dieser App. Kleidung, Schmuck und Schuhe können in der Suche verfeinert und nach Preisvorstellungen sortiert werden. Per Link wird der User direkt in den jeweiligen Shop weitergeleitet.

Stylight:

Für echte Fashionistas. Diese App postet die neuesten Trends aus den Modemetropolen dieser Welt inkl. Designerberichte.

Stylicious:

Mit dieser App lässt sich der Mode-Alltag erleichtern. Mit der App können Fotos vom aktuellen Inhalt des Kleiderschranks gemacht werden, um so Outfits zu kombinieren und beim Shoppen die neuen Teile auf die Vorhandenen abzustimmen. Außerdem gibt die App Shopping-Tipps und ermöglicht eine Style-Inspiration.

About You.de:

Die App bietet nicht nur eine große Auswahl an aktuellen Must-haves, sondern auch Styling-Vorschläge zum Nachkaufen. Zusätzlich bietet die Kategorie „You&Idol“  einige bekannte Gesichter, die den Usern Styling-Inspirationen geben sollen. Unter ihnen zeigt u.a. die Moderatorin Johanna Klum ihre persönlichen Must-haves, die in ihrem Kleiderschrank nicht fehlen dürfen und mit nur wenigen Klicks nachgekauft werden können.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Manuela Mirzadeh war Pressesprecherin der E-Plus Gruppe. Am Standort Düsseldorf war sie Ansprechpartnerin für die Mobilfunkmarke BASE und verantwortlich für die Bereiche Marken und Produkte sowie digitale Lifestyle-Themen.