Image
pixabay-mohamed-hassan-money-3630935-2540x1000-Header
Foto: CC0 1.0, Pixabay User mohamed_hassan | Ausschnitt bearbeitet
Veranstaltung

32. Mobilisten-Talk: Cash vs. Cashless (27.11.2019)

27

Nov
2019

Veröffentlicht am 12.11.2019 | Veranstaltungstermin: 27.11.2019 - 19:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Pixabay User mohamed_hassan | Ausschnitt bearbeitet
Zahlen Sie lieber bar, mit Karte oder mit dem Handy? Sowohl um diese Kundenperspektive als auch um den Blickwinkel von Händlern dreht sich unser 32. Mobilisten-Talk „Cash vs. Cashless“ am 27. November 2019 im BASECAMP in Berlin. Wir freuen uns auf eine spannende Keynote von Computop-Gründer Ralf Gladis sowie eine kontroverse Podiumsdiskussion zu Fragen wie etwa, ob es heutzutage überhaupt noch Bargeld braucht oder ob Händler verpflichtet werden sollten, Kartenzahlungen zu akzeptieren. Darüber wird Ralf Gladis gemeinsam mit Experten von DKB, GLORY, HDE und Mastercard diskutieren.

Der Einlass zum Mobilisten-Talk beginnt um 18.30 Uhr, die Veranstaltung startet um 19.00 Uhr. Um am Mobilisten-Talk teilzunehmen, ist eine kostenlose Vorab-Registrierung nötig: sichern Sie sich hier Ihr Ticket. Im Anschluss erwarten Sie Getränke sponsored by GLORY sowie ein Buffet sponsored by Mastercard. Der Hashtag für das Event bei Twitter lautet #32mtalk.

19.00 Uhr – Keynote „Warum der Bezahlvorgang komplett verschwindet (und was das für Handel und Verbraucher bedeutet)“

19.15 Uhr – Podiumsdiskussion zu „Cash vs. Cashless“ mit:

Juliane Schmitz-Engels verantwortet die Kommunikation bei Mastercard für Deutschland und die Schweiz. Davor war sie bei Rocket Internets Lendico, bei der Rentenbank und im Finanzausschuss des Bundestags. Die Expertin für Communications und Public Affairs für die Finanzbranche ist Host des Berliner Fintech Stammtischs.

Ulrich Binnebößel engagiert sich seit 1998 für die Interessen des Einzelhandels. Er verantwortet seit 2006 den Bereich „Zahlungsverkehr“ im HDE. Neben der klassischen Zahlungsart Bargeld und den etablierten Kredit- und Debitkarten treten dabei zunehmend auch innovative Zahlungsverfahren in den Blickpunkt. Die Einbringung der Handelsinteressen in gesetzliche Rahmenbedingungen und der Austausch mit Verbänden der Kreditwirtschaft und anderen Organisationen sind Ziel der Verbandsarbeit, die dazu beitragen soll, den Zahlungsverkehr effizient und kostengünstig zu gestalten.

Markus Petzold arbeitet seit 2017 bei der DKB AG in Berlin. Als Head of Payment & Innovation verantwortet er dort einen Bereich, der den Fokus auf generell neue Themen und Entwicklungen im Rahmen des Banking sowie das Produktmanagement Konto und Karten (DKB Debit- und Kreditkartenportfolien inkl. Co-Branding) legt. Zuvor hatte Markus Petzold elf Jahre lang diverse Stationen und Verantwortungen innerhalb der Deutsche Bank Gruppe inne, zuletzt als Chief Operating Officer und Head IT Management bei der norisbank.

Thomas Rausch verantwortet seit 2018 die gesamte Vertriebsorganisation für den Bargeldspezialisten GLORY in Deutschland. Zuvor war er als Sales Director Retail für das Retail-Geschäftsfeld zuständig. Zu seinen Hauptaufgaben zählen neben der kaufmännischen Betreuung der Kunden auch die Erarbeitung von Lösungskonzepten. Weiterhin fällt die Neukundenakquise in seinen Verantwortungsbereich. Von 2014 bis 2016 war Thomas Rausch als Retail Sales Manager bei GLORY für Großkunden aus dem Handelsbereich in Deutschland, unter anderem EDEKA, zuständig.

Veranstaltungsdetails:

Datum: 27.11.2019
Zeit: 19:00 - 21:00
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Fiene unterstützt das Telefónica BASECAMP Team in den Bereichen Redaktion, PR und Event. Nach ihrem Abschluss im Studiengang „Journalismus & Unternehmenskommunikation“ absolviert sie derzeit ihren Master der „Digitalen Medien und Kommunikationskulturen“ an der Technischen Universität Chemnitz.