Image
Artikel

Putzhilfen 2.0 für den smarten Frühjahrsputz

08

Apr
2015

Veröffentlicht am 08.04.2015

Hand aufs Herz – wer kennt das nicht: Man nimmt sich jeden Samstag vor, die Wohnung klinisch auf Vordermann zu bringen und den Frühjahrsputz endlich anzugehen. Unter der Woche fehlt halt oft die Zeit und auch die Muse, nach einem langen Arbeitstag den Feudel in den vier Wänden zu schwingen. Und so schiebt man den Hausputz fleißig vor sich her. Unter dem Motto ‚Leise rieselt der Staub‘ bedeckt der ungeliebte Hausgast die Möbel und Böden und man ertappt sich jeden Samstag bei dem Gedanken: „Ich brauche endlich eine Putzfee!“ Und sind wir doch mal ehrlich: Man kann das Wochenende auch mit deutlich schöneren Dingen verbringen als mit einem Hausputz.

Putzkräfte auf Knopfdruck

Allen, die unter der Woche  zu wenig Zeit haben und am Wochenende zu wenig Lust, um den Haushalt mal gründlich in Schwung zu bringen, könnte geholfen werden. In der schönen, neuen digitalen Welt stehen Putzhilfen via App bereit. Mittlerweile gibt es diverse Anbieter, die es sich zur Aufgabe gemacht haben,  private Wohnungen und Häuser wieder auf Vordermann zu bringen.

Helping beispielsweise ist solch ein Anbieter, der dem aufmerksamen Fernsehzuschauer in der Werbung recht häufig ins Auge fällt und auch in der Außenwerbung springen einem die Helping-Plakate ins Auge. Unter https://www.helpling.de/ kann man sich über die Leistungen und die entsprechenden Preise schlaumachen. Der zusätzliche Blog bietet dem User Tipps und Tricks rund um das Thema „Putzen und Pflege“. Ein schöner Service mit informativem Mehrwert.

Neben Helping gibt es natürlich noch weitere digitale Putzkräftevermittler. Dazu zählen u.a. Book a Tiger oder auch Homejoy. Preislich liegen alle nah beieinander. Bei  den cleanagents lässt sich sogar als besonderes Goodie die Sprache der Putzhilfen aussuchen.

Book_a_Tiger

 

Neugierig geworden? Unter http://www.putzchecker.de/ wird eine Auswahl der verschiedenen Anbieter genauer vorgestellt und ein entsprechendes Fazit gezogen. Außerdem kann man hier Erfahrungsberichte nachlesen und  natürlich eigene Erfahrungen zum Besten geben.

Übrigens: Alle Apps sind kostenlos und sowohl für iOS als auch Android Betriebssysteme verfügbar.

Über den Autor

Manuela Mirzadeh war Pressesprecherin der E-Plus Gruppe. Am Standort Düsseldorf war sie Ansprechpartnerin für die Mobilfunkmarke BASE und verantwortlich für die Bereiche Marken und Produkte sowie digitale Lifestyle-Themen.