Gründerinnen-Frühstück mit Brigitte Zypries und Gesuche Joost

Veröffentlicht am 09.10.2014

Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundeswirtschaftsminister und Gesche Joost, Internetbotschafterin der Bundesregierung, laden Gründerinnen aus dem IKT-Bereich zum 3. Gründerinnen-Frühstück, um sich über Rahmenbedingungen, Fördermöglichkeiten und Zukunftsstrategien auszutauschen. Staatssekretärin Zypries: „Frauen und Männer können bei ihrem Weg in die Selbständigkeit heute durch mobiles Arbeiten und Digitalisierung viele neue Arbeitsformen nutzen, die eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern. Jedes dritte Unternehmen in Deutschland wird von einer Frau gegründet, im IKT-Bereich sind jedoch nur etwa acht Prozent aller Gründer Frauen. Dieser Anteil muss erhöht werden – wie das geht, soll im Rahmen des Formats diskutiert werden. Mehr Infos gibt es hier.

Schlagworte

Empfehlung der Redaktion