Image

Virtuelle Realitäten

Noch keine virtuellen Welten in den Wohnzimmern – aber in den Fabriken: Debatte zu »Mixed Realities – Wie weiter nach dem VR/AR-Hype«

Artikel | Veröffentlicht am 12.11.2019
Vor wenigen Jahren herrschte Goldgräberstimmung – Virtuelle Realitäten sollten im Alltag der Nutzer Einzug halten und entsprechend bei Anbietern von Hard- und Software die Kassen klingeln lassen. young+restless wagte mit der nüchternen Frage: »Wie weiter nach dem VR/AR-Hype?« den Blick in die Zukunft.