Image

Universität Bonn

Gutachten zum Telekommunikationsrecht: Frequenzregulierung nicht europarechtskonform

Artikel | Veröffentlicht am 22.03.2021
Über 66 Milliarden Euro haben die Mobilfunkunternehmen in den letzten 20 Jahren für Frequenznutzungsrechte in Deutschland bezahlen müssen. Ein neues Gutachten von Prof. Christian Koenig vom Zentrum für europäische Integrationsforschung in Bonn sieht darin einen Verstoß gegen die Vorgaben des Europäischen Kodex für Elektronische Kommunikation (EECC).