Image

Innovation

Neue Technologien wie Internet der Dinge, Datenanalysen und künstliche Intelligenz (KI) führen in vielen Lebensbereichen zu Fortschritten. Immer mehr Aufgabenstellungen werden eigenständig und automatisiert von Algorithmen und Robotern bearbeitet. Umso wichtiger ist es, dass der Mensch die Kontrolle über die Technologie behält. Über die Chancen aber auch die Risiken von Innovation diskutieren wir im BASECAMP.

Gesundheit digital – Von Pflastern und anderen Geräten

Artikel | Veröffentlicht am 06.02.2014
Ein Pflaster, etwa so groß wie eine Kreditkarte, kann über Sensoren rund 20 verschiedene Vitalwerte wie Körpertemperatur, Schlafzeiten, körperliche Aktivitäten oder Schrittzahlen rund um die Uhr sehr genau erfassen. Die Akkuladung des Pflasters, eine der neueren Erfindungen der IT-Gesundheitswirtschaft, hält eine Woche. Die gemessenen Werte werden auf ein Smartphone oder ein Datenportal im Internet übertragen,…

Feuerwehr löscht mit Datenflut

Artikel | Veröffentlicht am 03.02.2014
Das menschliche Gehirn tut sich schwer, abstrakte Formate zu verstehen. Deswegen können wir uns etwa die Anzahl der existierenden Sterne und die Weite des Universums nicht wirklich vorstellen. In ähnlich abstrakten Dimensionen bewegen sich die heutzutage vorhandenen Datenmengen – und unsere Vorstellungskraft versagt auch hier. Davon abgesehen, dass wir nicht immer im Einzelnen wissen, welche…

3D-Drucker – eine Revolution?

Artikel | Veröffentlicht am 17.01.2014
Die altbewährten Bücher aus Papier und Einband können, was ihre elektronische Konkurrenz der E-Books nicht kann: Eine 3D-Schutzhülle mit – im wahrsten Sinne des Wortes – herausragendem Titel tragen. Ob das der Buchindustrie neue Höhenflüge bescheren wird, bleibt abzuwarten, doch die Möglichkeiten des 3D-Druckverfahrens sind damit noch nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft. Ob Autos, Werkzeuge und…

Alles unter Kontrolle: Der vernetzte Alltag

Artikel | Veröffentlicht am 16.01.2014
Sie weiß alles, ohne zu fragen – „wie eine Mama, nur besser – eine Mama mit Upgrade“: Mit diesen Worten wird die neueste Erfindung im Smart Home beworben, die bei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt wurde. „Mother“ soll ein Alltagsbegleiter in einer gar nicht allzu fernen Zukunft werden. In dieser Zukunft…

So soll das Internet Lebensbedingungen verbessern

Artikel | Veröffentlicht am 06.12.2013
Wissen ist eine Ressource und, wie alle Ressourcen, ist sie auf der Welt schlecht verteilt. Im Kampf gegen diese ungleiche Verteilung könnte das Internet die gleiche Wirkung haben wie der Buchdruck nach Gutenberg. An das Potential zur Wissens-Revolution glaubt der Web Index – ein jährlicher Bericht über die weltweite Online-Kommunikation, erstellt von der World Wide…