Image
Junge Menschen--Default-Motiv-1500x984

Innovation

Neue Technologien wie Internet der Dinge, Datenanalysen und künstliche Intelligenz (KI) führen in vielen Lebensbereichen zu Fortschritten. Immer mehr Aufgabenstellungen werden eigenständig und automatisiert von Algorithmen und Robotern bearbeitet. Umso wichtiger ist es, dass der Mensch die Kontrolle über die Technologie behält. Über die Chancen aber auch die Risiken von Innovation diskutieren wir im BASECAMP.

Spaß mit der Digitalisierung

Artikel | Veröffentlicht am 19.03.2014
Die meisten Menschen haben Freizeitaktivitäten, die ihnen besonders Spaß machen, etwa kochen, Ski fahren oder fotografieren. Durch die Digitalisierung können diese Hobbys noch lustiger werden – das verspricht jedenfalls eine Reihe von technischen Neuheiten und Innovationen auf dem Freizeitmarkt. Sie unterstützen die Funktionen von bekannten Gebrauchsgegenständen mit digitalen Tricks. Knipsen ohne Knopfdruck Wer seine Freizeit…

Zuwachs für Duden und Wikipedia: Datability

Artikel | Veröffentlicht am 11.03.2014
Ein neuer Stern am Tech-Himmel ist aufgetaucht und kann dem Wortschatz hinzugefügt werden: Datability. Wer dachte, mit dem Begriff Big Data sei bereits alles gesagt, hat das Wortneuschöpfungspotenzial der digitalen Wirtschaft unterschätzt. Nun steht die diesjährige CeBIT in Hannover unter dem Leitthema Datability und mehrere Aussteller beschäftigen sich an ihren Ständen und diversen Programmpunkten damit.…

Die digitale Entscheidungshilfe

Artikel | Veröffentlicht am 06.03.2014
Es gibt einige Dinge im Leben, die wir nicht so gerne tun: Zähne putzen, Medikamente einnehmen oder sich zwischen den Regalen im Supermarkt verlaufen. Glücklicherweise gibt es digitale Lösungen, die uns unangenehme Aufgaben erleichtern. Wenn unsere technischen Geräte mitdenken und aufpassen, dass wir oder unsere Bekannten uns vernünftig versorgen, bekommen die lästigen Pflichten eine fröhliche…

Schutzengel digital

Artikel | Veröffentlicht am 24.02.2014
Die Digitalisierung macht vor keinem Lebensbereich halt. Nun sind auch die Schutzengel betroffen, die seit einiger Zeit ein digitales Dasein pflegen. Per SMS, E-Mail oder App informieren sie über Gefahren und schicken Katastrophenwarnungen an die Nutzer. Ob Unwetter, Bombenfund oder Brand – der Schutzengel warnt, wenn die Person ein Gefahrengebiet betritt oder sich darin aufhält.…

Von der Pferdekutsche zum Floating Car

Artikel | Veröffentlicht am 17.02.2014
Was sich Großstädter und Dorfbewohner gleichermaßen wünschen ist neben sozialen Kontakten, einem vernünftigen Internetzugang und diversen Freizeitangeboten unter anderem auch Mobilität. Dass Mobilität über die letzten Jahre – ganz zu schweigen von den letzten Jahrhunderten – nicht nur zugenommen hat, sondern auch einfacher geworden ist, liegt am viel zitierten Fortschritt und an der hochgelobten technologischen…