Image

Datenpolitik

EU Digitale Grundrechte: Charta Entwurf sorgt für Diskussionen

Artikel | Veröffentlicht am 08.12.2016
Ein vorgezogener Jahresendspurt in puncto Digitalpolitik hat in der vergangenen Woche in Brüssel stattgefunden. Für die meisten Diskussionen hat der Entwurf der „Charta der digitalen Grundrechte der Europäischen Union“ gesorgt, die u.a. von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und dem Datenschutz-Berichterstatter des EU-Parlaments Jan Philipp Albrecht initiiert worden ist. Digitale Grundrechte „Wie lässt sich die Souveränität und…

Digitale Bildung und das Ende der Datensparsamkeit

Artikel | Veröffentlicht am 28.11.2016
Der Umgang mit Daten bleibt in der Bundesregierung um­stritten. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am 17. No­vember bei ihrer Eröffnungsrede in Saarbrücken: „Das Prinzip der Datensparsamkeit, wie wir es vor vielen Jahren hatten, kann heute nicht die Leitschnur sein, für die Entwicklung neuer Produkte.“ Auch ein pünktlich zum IT-Gipfel geleak­tes Positionspapier aus dem Bundesministerium für Verkehr…

Regeln für die digitale Welt: Katrin Göring-Eckardt beim UdL Digital Talk

Artikel | Veröffentlicht am 10.11.2016
Bevor bei der US-Präsidentschaftswahl in der Nacht die Ereignisse ihren Lauf nahmen, wurde es abends zunächst einmal im Telefónica BASCAMP interessant. Welche Grundlagen und Werte gelten auch in Zeiten der Digitalisierung in unserer Gesellschaft? Und welche Bedingungen für Innovation müssen wir gleichzeitig für Wirtschaft und Wissenschaft schaffen? Diesen Fragen gingen am 8. November zwei hochkarätige…

Digitalstrategie 2025 – Grünbuch Digitale Plattformen kommentiert

Artikel | Veröffentlicht am 24.10.2016
Wie gelingt es Deutschland und Europa wieder einen Spitzenplatz bei der Digitalisierung zu erreichen? Von dieser Frage hängt viel ab für unsere Gesellschaft. Denn der tiefgreifende Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft im Zuge der Digitalisierung muss erfolgreich gestaltet werden, um auch künftig ein europäisches Modell von Leben, Arbeiten und Wirtschaften zu ermöglichen. Der Wettbewerb um…

Meine Daten? Nur gegen Geld

Artikel | Veröffentlicht am 21.10.2016
500 Millionen Downloads weltweit, 1,6 Millionen zahlende Nutzer in Deutschland: Pokémon Go war der Smartphone-Hit des Sommers. Zwar ist der Download der App kostenlos, jedoch verdient Nintendo ein Vermögen mit den Daten der Monsterjäger – genau wie viele andere Webdienste, deren Geschäftsmodell auf der Verwertung von Nutzerdaten basiert. AGB werden meist ohne weiteres akzeptiert, Nutzer…