Image

Arbeit 4.0

Unsere Arbeitswelt ist im Umbruch. Die Digitalisierung erzeugt neue Formen von Produktion und Dienstleistungen: Arbeit 4.0 macht alles vernetzter, digitaler und flexibler. Immer mehr Leistungen werden außerdem individuell und on demand erbracht, während früher Massenproduktion die Wirtschaft prägte. Der moderne Digital Worker gehört keinem Heer von Industrie-Arbeitern an. Er ist sein eigener CEO und arbeitet, wo er möchte oder kann. Ist unsere Gesellschaft darauf vorbereitet?

Wie verändern Smartphones und das mobile Internet die Arbeitswelt?

Artikel | Veröffentlicht am 10.02.2012
Digitalisierung, Mobilisierung verändern die Arbeitswelt. Dank Smartphones, Tablet-PCs und Mobilfunk ist für die Einen das Arbeiten von jedem Ort der Welt möglich, neue Arbeitsmodelle entstehen. Mit welchen Strategien kann man dem Wandel begegnen? Darüber diskutierten beim UdL Digital Talk am vergangenen Mittwoch unter der Moderation von Cherno Jobatey Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen und Spiegel…

UdL Digital Talk mit Ursula von der Leyen und Katharina Borchert

Artikel | Veröffentlicht am 26.01.2012
Am 08. Februar 2012 findet der nächste UdL Digital Talk statt: Diesmal zum Thema: Arbeitswelt im Wandel. Dazu diskutieren werden Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen und Spiegel Online-Geschäftsführerin Katharina Borchert. Globalisierung, Digitalisierung und der demografische Wandel der Bevölkerungsstruktur: Die Arbeitswelt verändert sich – für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber. Klassische Arbeitsstrukturen weichen immer mehr auf. Nachdem zunächst…